Volleyball-Fest im Gersag bringt den Leadern kein Glück


Rund 200 Volleyball-Begeisterte fanden am vergangenen Samstag den Weg ins Gersag. Im ersten Spiel traf unser Herren 1 als Leader der 1. Liga auf den VBC Buochs. Das bereits knappe Kader wurde auf Grund von Verletzungen weiter reduziert. Trotzdem hielten die Spieler unter der Leitung von Peter Ulrich von Beginn weg gut mit und verloren des ersten Satz knapp mit 24:26. Den zweiten Satz konnte unser Team gar mit 25:23 für sich entscheiden. Die Sätze drei und vier gingen an Buochs und somit auch der Sieg.

Weil das zweitplatzierte Schönenwerd gar mit 0:3 verloren hatte, schliesst unser Herren 1 die Qualifikationsrunde als Sieger ab. Herzliche Gratulation an das ganze Team.

Im zweiten Spiel traf Volley Luzern auf den Leader Lausanne UC. Alle bisherigen Spiele gingen klar an Lausanne. Die Ausgangslage war somit schon vor Beginn offensichtlich. Die Luzerner liessen sich weder dadurch noch durch die unbekannte Halle Gersag beirren und starteten selbstbewusst in das Spiel. Mit viel Einsatz ging der erste Satz mit 27:25 an Luzern. Lausanne wurde der Leader-Rolle gerecht und gewann den zweiten Satz realtiv klar mit 18:25. Im dritten Satz zeigte das Heimteam wieder eine engagierte Leistung und konnte den Satz mit 25:23 für sich entscheiden. Lausanne konterte jedoch prompt und glich die Sätze mit 20:25 aus. Das Tiebreak musste entscheiden. Die Partie startete ausgeglichen und bis zum Seitenwechsel konnte sich kein Team absetzen. Die Luzerner witterten ihre Chance auf die Überraschung und das Publikum feuerte noch frenetischer ihr Team an. Lausanne konnte die ersten beiden Matchbälle noch abwehren, den dritten Matchball verwandelte Volley Luzern jedoch druckvoll. Die Halle spendierte den verdienten Siegern kräftigen und langen Applaus.

Ein aufmerksamer Beobachter könnte sich fragen, ob nicht eventuell auch die Lichtverhältnisse im Gersag ein kleines Mosaiksteinchen zum Sieg gewesen sein könnten: So sind doch auf der einen Seite die Hälfte aller Lampen defekt und der Satzgewinner spielte jeweils auf der anderen Seite…

Das Volleyball-Fest mitten in der Fasnachtszeit war ein voller Erfolg. Wir durften unseren Sport auf höchstem Niveau direkt im Gersag geniessen. Ein herzliches Dankeschön an Volley Luzern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*